PHILOSOPHIE

Erlaubt ist, was gefällt

Erlaubt ist, was gefällt : Nicht Angesagtes, sondern die Stile der Zeit, persönliche Neigungen, alltägliche und fantasievolle Produkte aus Zeitgeist, Mode und anderen Kulturräumen sind unser tägliches Brot.

Einen eigenständigen Mix zu schaffen, das ist unsere Herausforderung: Bewährte Basics kombinieren wir mit Unerwartetem. So gelingt es uns immer wieder, Nischen frühzeitig zu definieren und anders zu sein.

Seit nun 50 Jahren sind nicht Marken, sondern Produkte unsere Passion. Nicht Szenen oder Trends bestimmen unsere Auswahl, sondern die Freude am Einkaufen. Wir wollen nicht hip sein, dafür immer unabhängig, persönlich und provozierend. Nicht Alter, Geschlecht oder Hautfarbe, sondern die Realisierung der eigenen Persönlichkeit ist gefragt. Als Laden versuchen wir, einen unverkennbaren Stil zu schaffen, der weder der Zeit voraus, noch den Marken hinterher rennt, der viel mehr ein spannendes Einkaufserlebnis bietet und unsere Kundinnen und Kunden immer wieder zu faszinieren und zu überraschen vermag.

Der demographischen Entwicklung Rechnung tragend, ist KITCHENER PLUS die Ausdehnung dieses bewährten Konzeptes. Da Stil keine Frage des Alters ist, sehen wir unsere Aufgabe darin, unser Angebot den Bedürfnissen und Neigungen jener Kundinnen und Kunden auszurichten, die dem jugendlichen Sturm und Drang entwachsen sind, sich aber trotzdem weiterhin stilvoll, ihren urpersönlichen Neigungen entsprechend, mit der Mode auseinandersetzen möchten.

Uns fasziniert seit Jahren eine innovative sowie schlichte Mode, wie man sie unter anderem in Skandinavien findet. Wir ergänzen unser Angebot durch Produkte und Marken aus aller Welt, die nicht nur stilistisch, sondern auch durch ihre Funktionalität überzeugen. Hyperfunktionale Produkte mit möglichst geringem Gewicht von «Patagonia», «The North Face» und «Hägloefs» gehören ebenso in unser Sortiment wie hochwertige Produkte aus organischer Baumwolle, Seide und Wolle, die dank ihrer natürlichen Funktionalität überzeugen. Uns interessiert nicht die kurzlebige Mode, die nach einer Saison bereits vom nächsten Trend abgelöst wird. Wir setzen auf Individualität statt auf Mainstream und versuchen uns - den Zeichen der Zeit folgend - der Verantwortung gegenüber unserer Um- und Nachwelt zu stellen und neben Stil und Funktionalität auch das Kriterium der Nachhaltigkeit nicht ausser Acht zu lassen.

Die Kleider die wir tragen und die Produkte die wir jeden Tag gebrauchen, müssen diesen neuen Kriterien Stand halten. So gilt es, Produkte hinsichtlich ihrer Wiederverwendbarkeit, ihrer Umweltbilanz, ihrer Materialeffizienz, ihrer Ungefährlichkeit und nicht zuletzt auch hinsichtlich der Sozialverträglichkeit ihrer Produktionsbedingungen zu beurteilen. Vollkommene Produkte gibt es noch nicht, aber wir versuchen, unsere Achtsamkeit auf diese wesentlichen Aspekte des nachhaltigen Produktdesigns zu richten.

Nicht Glanz und Gloria möchten wir vermitteln, sondern Produkte, die unsere Verantwortung zum Ausdruck bringen.

Kitchener Brands: A.P.C. / Aesop / Arabica food and spice / Armed Angels / Bag `n` Noun / Baggy Port / Barena Venezia / Bellerose / Bensimon / Birkenstock / Bobo Choses / Bookman Lights / Bric-a-brac / Brooklyn Soap Company / Brooks England Ltd / Buttero / Camper / Canada Goose / Carhartt WIP / Casimier / Closed / Cousu de Fil Blanc / Dockers / Donna Wilson / Dr. Bronner’s Magic Soap / Drykorn / Edwin / Elvine / Epice / Falcon Enamelware / Escentric Molecules / Filippa K / Fjällraven / Fog Linen Work / Folk / Freitag Reference Collection / Froy&Dind / Glen Prince / Hansel from Basel / Happy Socks / Hatley / Herschel Supply Co. / Homecore / Hope / House Of Rym / Humanoid / Hyperlight Mountain Gear / Inis Meain / Journal / José Gourmet / King Louie / Kitchener Items / Klötzli Messerschmiede / Le Minor / Lee / Levis / Levis Commuter / Lilimill / Linck Keramik / Macon & Lesquoy / Malle w. Trousseau / Manastash / Misericordia / Murdock London / Nana Bijoux / New Balance / Nice Things / Norse Projects / Nu_be / Nudie Jeans / Obey / Our Legacy / Paper & Tea / Papier Tigre / Patagonia / Paul Smith / Penfield / Petit Bateau / Pike Brothers / Portuguese Flannel / Qwstion / Rains / Red Wing Shoes / Rivieras / Rokin / Rue Blanche / Salthouse & Peppermongers / Sandqvist / Saskia Diez Jewellry / Savon Stories / Schönstaub / Sessun / Siyu / Soeder / Sofie D`Hoore / Stan Ray / Suit / Studio Mason / Tattly / Toms Shoes / Triumph & Disaster / Trois Petits Points / Velvet / Vialis / Vic Matié / Winter Water Factory / Wood Wood / Woolrich / Zuzunaga